Wir haben für euch Zahnbürstenhalter unter die Lupe genommen!

Das Waschbecken sauber und aufgeräumt? Der Zahnbürstenhalter fällt nicht von selbst von der Wand? Dafür benötigt man einen Zahnbürstenhalter mit der richtigen Qualität! Worauf ihr beim Kauf achten solltet, findet ihr hier:

Die besten Zahnbürstenhalter in 2018

Für Kinder oder Erwachsene? Mit Saugnapf oder zum fest Ankleben? Leicht zu reinigen oder nicht? Wir zeigen Euch die besten Zahnbürstenhalter 2018 im Vergleich.

Read More

Mit Saugnapf oder zum Ankleben?

Modelle mit Saugnapf lassen sich leicht versetzen und zum Reinigen abnehmen. Halterungen zum Ankleben sind stabil und praktisch. Wir zeigen die besten Produkte.

Read More

tesa Powerstrips waterproof Zahnbürstenhalter

Schön, praktisch, aus Metall und für 1 Zahnbürste. Leicht anzubringen und dank Powerstrips ohne Rückstände zu entfernen. Der Zahnbürstenhalter von tesa ist unsere Empfehlung.

Read More

grüne ZahnbürsteZahnbürstenhalter Ratgeber

Die Zahn­hy­gie­ne und Pro­phy­la­xe, sind die Stütz­pfei­ler für ästhe­ti­sche Zäh­ne und einen gesun­den Zahn­hal­teap­pa­rat. Damit die Rei­ni­gung ein­fach und schnell von­stat­ten­geht, ist ein Zahn­bürs­ten­hal­ter gera­de­zu ide­al. Eine äußerst hygie­ni­sche Auf­be­wah­rung und das auf einen Blick. Zudem wirkt das nutz­ba­re „Acces­soires“ sehr deko­ra­tiv. Ein Eye­cat­cher der jeden her­kömm­li­chen Zahn­putz­be­cher in den Schat­ten stellt und auch die Show stiehlt.

Warum sollte man einen Zahnbürstenhalter verwenden?

Ganz ein­fach, da ein Bade­zim­mer ein war­men und feuch­ter Ort ist und die Brut­stät­te für Bak­te­ri­en dar­stellt. Im Schrank oder dem bereits erwähn­tem Zahn­be­cher, bil­den sich Kei­me und Viren. Dem­zu­fol­ge fehlt die akkli­ma­ti­sier­te Luft­zu­fuhr. Somit ent­ste­hen ein Para­dies und eine Ver­meh­rungs­stät­te zugleich. Die Bors­ten kön­nen nicht trock­nen und wir­ken schon nach kur­zer Zeit recht unap­pe­tit­lich. Grund­sätz­lich ist ein Zahn­bürs­ten­hal­ter das Mit­tel der Wahl.

Zahnbürstenhalter in BadezimmerWie verwendet man einen Zahnbürstenhalter?

Das kommt in ers­ter Linie auf den her­stell­ge­rech­ten Typ an. Jedes Modell ist anders zu hand­ha­ben und bie­tet den­noch die glei­che Funk­ti­ons­wei­se. Somit ist auch für jeden Geschmack etwas dabei. Um das Bak­te­ri­en­wachs­tum zu minie­ren, ste­hen ver­schie­de­ne Vari­an­ten parat. Und die­se sind für manu­el­le wie für elek­tri­sche Zahn­bürs­ten geeig­net. Eben­so kön­nen gleich meh­re­re Zahn­bürs­ten, Platz in einem Zahn­bürs­ten­hal­ter fin­den. Dabei ist die Zahn­bürs­te immer mit dem Kopf nach oben gerich­tet und ist tro­cken und geschützt auf­be­wahrt.

Welche Arten von Zahnbürstenhaltern gibt es?

Weni­ge von uns machen sich zur Auf­be­wah­rung ihrer Zahn­bürs­te Gedan­ken. Den­noch gibt es heu­te etli­che Arten der Auf­be­wah­rung, das beinhal­ten gera­de die Zahn­bürs­ten­hal­ter:

Der Klassiker ist immer noch der Zahnputzbecher

Wenn auch schon etwas ver­staubt und nicht mehr auf dem neus­ten Stand, dient er zumin­dest auch zur Ver­wen­dung eines Mund­was­ser­kon­zen­tra­tes, in ver­dünn­ter Form mit Was­ser. Meist sind sie die­se Model­le aus Kunst­stoff oder Glas.

Zahnbürstenhalter zur Wandmontage

Sie spa­ren Platz und sind ein­fach an der Wand zu befes­ti­gen. Meist die­nen dazu Saug­näp­fe wie auch ein Kle­be­band. In den inte­grier­ten Clip, wird dann die Zahn­bürs­te ein­ge­hängt. Eini­ge Hal­te­run­gen bie­ten auch dem Zahn­putz­be­cher einen Platz an.

Anti­bak­te­ri­el­ler Zahn­bürs­ten­hal­ter

Es sind die Sau­ber­män­ner, die aus einer Box aus Kunst­stoff bestehen. Die Box wird dabei an die Wand mon­tiert und die Zahn­bürs­te ein­ge­hängt. Der Vor­teil, sind die anti­bak­te­ri­el­len Wirk­stof­fe die der Zahn­bürs­ten­hal­ter ent­facht.

Die Aus­wahl ist somit groß und auch in geschlos­se­ner wie auch offe­ner Form erhält­lich. Zudem gibt es auch anspre­chen­de Zahn­bürs­ten­hal­ter für Kin­der. Denn Mund­hy­gie­ne ist von klein auf, ein wich­ti­ger Bestand­teil der Gesund­heits­für­sor­ge.

Zähneputzen im BadWorauf sollte man beim Kauf vom Zahnbürstenhalter achten?

Die­se hygie­ni­sche Auf­be­wah­rungs­mög­lich­keit, soll­te pro Per­son einen Zahn­bürs­ten­hal­ter beinhal­ten. Dem­nach ist eine Ver­wechs­lungs­ge­fahr so gut wie aus­ge­schlos­sen. Beim Kauf ist auf die Qua­li­tät wie auch Funk­tio­na­li­tät zu ach­ten. Eben­so spie­len das Mate­ri­al wie die Ver­ar­bei­tung eine wesent­li­che Rol­le. Denn genau das, bie­tet einen hohen Nut­zungs­kom­fort.

Wozu kann man den Zahnbürstenhalter noch verwenden?

Erst­mal heißt es auch hier, Design muss sein. Der Gebrauch liegt vor­ran­gig in der Mund­hy­gie­ne, kann aber je nach Modell abwei­chen. So kön­nen eini­ge Vari­an­ten wie die Zahn­bürs­ten­hal­ter Box, auch für Kos­me­ti­ka ver­wen­det wer­den.

Welche Qualitätsmerkmale sind wichtig?

Um lan­ge Freu­de zu haben, soll­ten robus­te Mate­ria­li­en gewählt wer­den. Dabei ist sati­nier­ter Kunst­stoff ide­al. Her­stel­ler­ge­recht gibt es hier die Mar­ken­qua­li­tät wie auch güns­ti­ge Pro­duk­te. Somit kommt es auf das jewei­li­ge Kauf­ver­hal­ten an. Qua­li­tät statt Quan­ti­tät ist hier sicher bes­ser ange­bracht und damit ist man auch mehr wie gut bera­ten.

Vor dem Kauf ist nach dem Kauf

Wich­tig sind die eige­nen Anfor­de­run­gen und Bedürf­nis­se. Und so kann man im Inter­net im zer­ti­fi­zier­ten Shop, schnell fün­dig wer­den. Neue Model­le sowie güns­ti­ge Prei­se sind nur einen Tas­tenklick weit ent­fernt. Und shop­pen nach Lust und Lau­ne an 365 Tagen im Jahr, kann kein Geschäft vor Ort bie­ten. Der Online­weg ist kom­for­ta­bel und stets für einen Kauf bereit.